Den Glauben neu entflammen Apostel deiner Freude!

Misiones – Glauben leben ist eine moderne Form der Gemeindemission, in der Jugendliche ihre Begeisterung für den Glauben nach außen zeigen und weitergeben wollen.

Ziel von misiones ist es, junge Kirche und lebendigen Glauben in die Welt zu bringen und neue Impulse in der Gemeinde zu setzen.

Jossgrund 2018 21. bis 30. September 2018

Es geht nicht einfach darum, die Tür zu öffnen, damit sie kommen und um sie aufzunehmen, sondern darum, durch die Tür hinauszugehen, um die Menschen zu suchen und ihnen zu begegnen!

Papst Franziskus Weltjugendtag 2013 in Rio de Janeiro
Tânia Rêgo/ABr, CC-BY-3.0 BR

Sie leben auf engstem Raum und sind begeistert bei der Sache.
Lebensfreude strahlen sie alle aus.

Main Echo Tageszeitung

Der Ursprung

Entstanden ist misiones in den 1980er Jahren in Chile und wurde von der Schönstattjugend in Argentinien und Paraguay weiterentwickelt. Seit 2009 gibt es das Projekt in Deutschland und findet jedes Jahr in einer anderen Pfarrei statt.

Die Idee

Eine Gruppe junger Christen ist für eine Woche zu Gast in einer Gemeinde, um ihre Begeis­te­rung für den Glau­ben zu leben und weiterzugeben. Gemeinsam mit der Pfarrei werden verschiedene katechetische, soziale und spirituelle Angebote gestaltet.

Das Herzstück

Als Apostel der Freude gehen die misioneros zu zweit von Haus zu Haus. Sie wollen mit den Menschen ins Gespräch kommen, ihnen zuhören und gegenseitig eine Bereicherung sein.

Der Auftrag

Misioneros sind nicht in eigener Sache unterwegs, sondern als Werkzeuge Gottes: Mit Christus und für Christus. Im Geist und mit der Dynamik des Urchristentums schreiben sie die Apostelgeschichte in unserer Zeit weiter.

privat

Misiones war eine Initialzündung. In unserer Pfarrei ist dadurch vieles entstanden.

Pfarrer Franz Kraft Erlenbach am Main

Mitmachen

Mission ist die Sehnsucht, die eigene Freude mit anderen zu teilen.

Mission Manifest THESE 8